Trinkflasche und Brotdose aus Edelstahl

Kinder Brotdose und Trinkflasche – Frühstück ohne Plastik

Auf dem Weg in ein plastik- und aluminiumfreies Zuhause kommt ihr auch an der Brotdose und Trinkflasche eurer Kinder nicht vorbei. Die Anschaffungen der Frühstücksdosen und -flaschen sind kostentechnisch etwas höher aber dafür auch nachhaltiger und gesünder.

Ärgert euch nicht mehr über kaputtgebrochene Plastikverschlüsse an den bunt bedruckten Frühstücksdosen, die ihr dann mit einem Gummi zusammenhaltet. Besorgt euch stabile und nicht gesundheits- oder umweltschädliche Lunchutensilien und habt lange Spaß daran. Wir haben noch keine Edelstahldose kaputt bekommen; Trotz massivem Einsatz im Waldkindergarten.

Worauf muss ich beim Kauf einer Brotdose achten?

Die Lunchbox sollte nicht aus Plastik und nicht aus Aluminium sein sondern aus Edelstahl. Wir sind mit diesen beiden Dosen bisher sehr zufrieden:

  • Die Lunchbots Trio2 (Bei Amazon ansehen) gibt es in verschiedenen Größen und Aufteilungen (2, 3 oder 4 Fächer). Die Kinder können gut damit umgehen. Sie ist allerdings nicht ganz billig.
  • Etwas länger haben wir die  do dotty BOX (Bei Amazon ansehen) im Einsatz. Sie ist auch zu empfehlen. Der Deckel sitzt relativ fest auf der Dose und ist vielleicht nicht immer von den Kindern so einfach zu öffnen. Die Deckel haben so eine Art Folie, die sich mit der Zeit ablösen (Siehe Bild). Darauf hätte man gut verzichten können. Ich meine es waren auch solche Klettbuchstaben dabei – eigentlich nur Müll.

Worauf muss ich beim Kauf der Trinkflasche achten?

Triple Tree Flasche

Triple Tree Flasche 500ml

Trinkflaschen sind oft aus Aluminium oder eben aus Plastik. Hier haben wir jetzt jüngst entschieden, dass wir die einfachen, bunt bedruckten, überall erhältlichen Trinkflaschen ersetzen wollen. Unsere erste Wahl fiel jetzt auf die Triple Tree Trinkflasche aus Edelstahl (Bei Amazon ansehen). Sie sind auf dem Bild auf unseren Brotdosen zu sehen. Die Flaschen haben eine schöne große Öffnung zum reinigen.
Waldkindergartenkinder brauchen im Winter zusätzlich eine Thermoskanne mit Tassendeckel. Je einfacher sie ist und je größer die Öffnung umso besser könnt ihr sie sauber halten. Am besten ist ein Schraubverschluss.

Was wir als nächstes noch ausprobieren wollen sind die Soulbottles der Waldorfschule. Die Glasflaschen sind 100% plastikfrei, damit recyclebar und sollen sehr stabil sein.

Euch wünsche ich viel Spaß mit den neuen Sachen und ein reines Gewissen! Und natürlich beim Weiterlesen: 10 Dinge die Dein Kind im Waldkindergarten braucht

War dieser Beitrag über Trinkflaschen und Brotdosen für euch hilfreich? 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)

Loading...
Habt ihr Tipps oder Anregungen, dann schreibt doch gerne einen Kommentar. Ich würde mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.