Kindermusik die man kennen muss

Unter beliebig schlechter Kindermusik gibt es es Perlen, die man auch als Erwachsener gerne hört. Hier ist eine kleine Auswahl an Musik, die bei uns gerne gehört wird und die ich weiterempfehlen möchte:

Unter meinem Bett

An Weihnachten gab es die ersten beiden CDs der „Unter meinem Bett“ Kompilation (Bei Amazon ansehen) für unsere Kinder. Und ich muss eine klare Empfehlung abgeben. Tolle Texte und eine große musikalische Varianz von tollen Künstlern sorgen für 94% 5 Sterne bei Amazon.

 

Raketen Erna – noch eine glänzende Perle auf dem Gebiet der Kindermusik

Ein sehr Berlin-geprägtes Album mit Namen „Bouletten Beats“ ist mir kürzlich in die Hände gefallen und begeistert seitdem unsere ganze Familie.

Der Singersongwriter Marceese Trabus aus Berlin mit – vermutlich – seinen beiden Kindern Minou und Willie haben auf diesem Album in dreizehn Liedern alle möglichen und unmöglichen Themen aufgegriffen und sehr einprägsam vertont.

Die Texte sind witzig, sehr klug, ironisch und deutlich. Sie lassen einen oft schmunzeln und regen zum Nachdenken an,…manchmal lassen sie einen auch mit einem kleinen schlechten Gewissen zurück („Veggie-Monks“). Trotzdem hat man nie das Gefühl eines doof-erhobenen Zeigefingers. Es macht einfach Spaß, ihnen zuzuhören und mitzusingen. Es ist echte Musik von echten Musikern, die hörbar mit Herzblut bei der Sache sind. Eine unbedingte Hörempfehlung!

Eine Hörprobe bekommt man übrigens auf www.raketenerna.de

Laut machen und feiern mit Kindermusik von Deine Freunde

Von der Band „Deine Freunde“ sind bisher 3 Alben erschienen: Heile Welt,Ausm Häuschen und das aktuellste Kindsköpfe.Bei uns läuft derzeit „Heile Welt“ und sie macht einfach richtig Spaß, die selbsternannte coolste Kinderband der Welt! Texte aus der Sicht der Kinder mit einer Komik der Wahrheit und des Übertriebenen, die den Alltag der Familie auf den Punkt treffen, bringen Papa, Mama und Kinder zusammen. Eine absolute Empfehlung!

Hans Spielmann, der Tübinger Straßenmusikant

Sammlung an Hans Spielmann CDs

Seit 30 Jahren lebt Hans Spielmann das Leben des Straßenmusikanten in Tübingen. Leider hatte ich nie die Gelegenheit persönlich dort zu sein, aber wenn man mit Tübingern spricht, die Kinder dort groß gezogen haben, dann hört man: „Klar kennen wir Hans Spielmann!“ Im Netz findet sich quasi nichts zu seiner Musik, aber es gibt einen Internet-Auftritt unter http://hans-spielmann.com/. Seine Alben sind dort kaufbar und praktischerweise mit Altersempfehlung beschrieben. Dort kann man auch in manche Lieder reinhören. Als Einstieg würde ich die beiden Jubiläumsalben Voll Blüten und Ein Strahl von Licht empfehlen. Unseren Kindern gefallen Lach mal wieder und Tanz im Glück. Zu Weihnachten muss auf jedenfall Die Weihnachtsmaus oder seit 2016 neu: WINTERTRAUM und KEKSALARM, aufgelegt werden. Die Musik ist minimalistisch und lebt von einer unglaublich schönen Stimme. Die Lieder sind humorvoll und kindgerecht. Besonders häufig schon im Säuglingsalter wurde Funkle Funkle Kleiner Stern gespielt – vorgestellt in meinem Beitrag Kindermusik zur Beruhigung und zum Einschlafen (lesen). Auch heute noch laufen die Lieder beim Abendessen nach einem turbulenten Waldkindergarten Tag.

Kindermusik von Sternschnuppe – die Schlawuzis

Die Schlawuzis sind eine Empfehlung von Freunden aus dem Süden – man hört es auch öfter am gerollten „R“. Unser kleinster (3 Jahre) aber auch der ältere lieben die lustigen Texte. Die Musik ist recht komplex und von hoher Qualität. Wunderschöne Melodien und intelligente Texte finden sich auf dem Album Schlawuzi – Lustige Lieder für Kichererbsen, Scherzkekse und Schmunzelbären. Das Angebot an Alben unter diesem Label Sternschnuppe ist für mich unüberschaubar groß, darum kann ich keine weitern Tipps geben, außer der CD Herbstlieder. Hier gibt es ein Lied – Wir sind die Regenpiraten – das man gar nicht oft genug hören kann!
(Welches Album ich leider nicht empfehlen kann ist das Weihnachtsalbum, da stört mich der Akzent zu sehr – das ist aber Geschmackssache.)

Giraffenaffen, wer es etwas poppig haben möchte

Ja, das kann man sich schon gut anhören, ist aber eher Mainstream Kindermusik. Mittlerweile gibt es Giraffenaffen 1-3
. Die Idee ist, gut bekannte deutschsprachige Musiker singen gut bekannte deutschsprachige Kinderlieder. Das hat den Vorteil, dass alle Lieder gut gesungen sind und vor allem stilistisch verschiedene Genres bedient werden, was die CD nie langweilig werden lässt, aber, das macht die Kinderlieder oft nicht besser. „Wer hat die Kokosnuss geklaut“ bleibt nun mal „Wer hat die Kokosnuss geklaut“, wenn ihr versteht was ich meine.


Das Dschungelbuch Hörspiel von Walt DisneyUnd noch ein kleiner Suchauftrag: Die alte Version des Dschungelbuchs ist natürlich nicht mehr erhältlich – sie ist aber nach wie vor die schönste. Gerade für unseren ältesten war das so die erste bewusste Musik-Erfahrung in Kombination mit einer schon recht spannenden Geschichte. Und die Stimmen und Lieder sind einfach genial. Viel Erfolg bei der Suche im Netz oder auf dem Flohmarkt.


Der Kinder Radio Kanal vom WDR lohnt sich

Viel gute Kindermusik lässt sich tatsächlich im Radio entdecken. Einige werden sich jetzt fragen, wie kann man denn im Radio gute Musik entdecken, aber Der Kinder Radio Kanal vom WDR ist echt eine Ausnahme. Hier haben wir viele gute Titel und Interpreten zum ersten mal gehört und kennengelernt.  Ein kindgerechtes Radioprogramm mit viel Abwechslung. In meinen Augen dürfen kleine Kinder normales Radio gar nicht hören, alleine schon wegen der halbstündig immer wiederkehrenden schlimmen Nachrichten. Im KiRaKa gibt es beispielsweise immer ein Lied der Woche, welches den Hörer begleitet. Oder es werden kleine Geschichten vorgelesen, von den beiden Bären Johannes und Stachel.
Der Kanal ist nicht über Rundfunk zu empfangen sondern nur als Stream aus dem Netz.


Nicht ohne Hörschutz auf Konzerte und Festivals gehen

Oft denkt man erst daran wenn es zu spät ist: Wenn man mit den Kindern auf einem Festival oder Konzert geht, dann muss man sich im Klaren darüber sein, dass die Lautstärken, die dort herrschen, Hörschäden anrichten können. Wir haben den 3M Peltor Kid Kapselgehörschutz KIDV für die Kinder und er wird akzeptiert. Es es besser etwas handfestes am Ohr zu haben als Ohrstöpsel zu nutzen, das kommt bei den meisten kindern nicht gut an.


Kindermusik von digitalen Musikdiensten

Beim Musik Streaming Dienst von Google Play Music weiß ich, dass die meisten Empfehlungen dieser Seite nutzbar sind. Ich gehe davon aus, dass auch Spotify, Apple und co. gut aufgestellt sind, was das Kindermusik Sortiment angeht. Auch wenn ich immer dafür bin, gerade diese Künstler direkt zu unterstützen, sollte man sich das Angebot nicht entgehen lassen.


Ich freue mich über Kommentare oder Bewertungen von euch.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Loading...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.